Physiotherapie bei Kopf,-Gesichts & Kiefergelenksbeschwerden

Die Untersuchung und Behandlung von Kopf- und Gesichtsschmerzen gehört nicht zur Grundausbildung eines Physiotherapeuten.

Diese komplexen Beschwerden bedürfen mehrerer spezifischer Weiterbildungen, die es ermöglichen adäquat mit speziellen Fachärztinnen/en (Zahnärztinnen/en, Kieferorthopädinnen/en, Kieferchirurginnen/en, myofunktionelle Therapeutinnen/en)zusammen zu arbeiten.

Langjährige Kooperationen mit dem zahnärztlichen Arbeitskreis Kempten (ZAK) und der craniomandibulären Academy (CMDA) gewährleisten ein optimales multidisziplinäres Management.

John Langendoen-Sertel (Gründer) und Jürgen Berkmiller, Referenten der CMDA, leiten den Cranio Fazialen Trakt und sind für die Kommunikation mit den genannten Fachärzten zuständig.