Skoliosetherapie nach Schroth bei Therapy4U in Kempten (Allgäu), Durach & Füssen

Skoliosetherapie nach Schroth

Die Skoliosetherapie nach Schroth (Schroth-Therapie) ist ein physiotherapeutisches Behandlungskonzept, welches für S-förmige Wirbelsäulendeformitäten entwickelt wurde und daher sehr effektiv in der Skoliosetherapie eingesetzt werden kann.

Hierbei wird ein dreidimensionaler Therapieansatz gewählt, was die Grundlage des Behandlungserfolges darstellt: Eine dreidimensionale Veränderung der Wirbelsäule muss dementsprechend behandelt werden, um dem Krankheitsbild Rechnung zu tragen. Ziel dieser Therapieform ist es, die individuell größtmögliche Aufrichtung der Wirbelsäule zu erlangen sowie ein weiteres Voranschreiten der Krümmung zu verhindern oder zu bremsen. Somit können auch mögliche weitere negative Erscheinungen wie Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und Organbelastungen verhindert oder reduziert werden.

Kennzeichnend für die Schroth-Therapie ist das Erlernen einer speziellen Atemform sowie der muskulären Korrektur der hervorstehenden Anteile des Rumpfes und des Beckens. Klassische Therapiematerialien sind Reissäckchen, Sprossenwand, Spiegel, lange Holzstäbe, Hocker und Pezzi-Bälle.

Wir bieten Skoliosetherapie nach Schroth in unseren Praxen in Kempten (Allgäu) und Durach an.

Jetzt Termin vereinbaren

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns direkt an!

Über unser Kontaktformular können Sie außerdem Ihren Wunschtermin anfragen. Wir prüfen Ihre Anfrage und melden uns umgehend telefonisch bei Ihnen.