Beckenbodentraining bei Therapy4U in Kempten (Allgäu), Durach & Füssen

Beckenbodentraining

Das Becken mit den vielen muskulären, nervalen, knöchernen und bandhaften Strukturen sowie den Organen im kleinen Becken (Blase, Darm, Gebärmutter, Prostata) können bei Frauen und Männern vielseitige Symptome und Beschwerden auslösen. Mit der PhysioPelvica® Physiotherapie behandeln unsere Therapeutinnen gezielt Funktionsstörungen im Becken und im Bereich des Beckenbodens bei Frauen, Männern und Kindern.

Nach einer mehrstufigen, intensiven theoretischen und praktischen Ausbildung erstellen unsere PhysioPelvica® Physiotherapeutinnen nach einer ausführlichen Anamnese einen gezielten therapeutischen Befund, woraufhin Ihr persönlicher Behandlungsplan entwickelt werden kann.

Die Behandlung wird mit Ihnen eingehend besprochen und beinhaltet unter anderem, wenn nötig, eine Funktionsprüfung der Beckenbodenmuskulatur sowie eine Edukation über beckenbodenentlastende und -belastende Positionen, Haltungen und Bewegungen im Alltag und im Sport. Ebenfalls erhalten Sie Informationen über ein beckenbodenfreundliches Alltagsverhalten sowie eine gezielte Aufklärung über eventuell benötigte Hilfsmittel.

Das funktionelle Beckenbodentraining stellt einen großen Teil der Behandlung dar und beinhaltet folgende Komponenten:

  • Wahrnehmung und Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur
  • Training von Kraftkomponenten wie Maximalkraft, Kraftausdauer und Schnellkraft
  • reflektorisches Beckenbodentraining
  • Entspannung der Beckenbodenmuskulatur
  • Integration der adäquaten Beckenbodenaktivierung in funktionelle Bewegungen unter Hinzunahme von Rumpf-, Bein- und Armmuskulatur

Essentiell ist dabei, nach einer genauen physiotherapeutischen Diagnostik Ihre individuelle Belastungsgrenze herauszufinden, damit sie gezielt und effektiv trainieren und/oder entspannen können.

Unsere Fachabteilung Gynäkologie, Urologie und Proktologie wird von Nadja Büttner und Grit Ickert geleitet. Sie und ihr Team arbeiten nach dem PhysioPelvica® Konzept, was eine wirksame Methode in der interdisziplinären, konservativen Therapie darstellt und evidenzbasiert, befund- und zielorientiert, nachweislich effektiv und zertifiziert ist.

Die Behandlungsmethode bietet wirksame Hilfe bei folgenden Beschwerden oder Ereignissen:

  • Schmerzen am Becken und Beckenboden
  • Beckenbodenschwäche
  • Harn- oder Stuhlinkontinenz
  • ungewollten „Winden”
  • Hämorrhoiden
  • unangenehmen Druckgefühlen im Beckenbodenbereich z.B. bei Gebärmutter-, Blasen- oder Darmsenkungen
  • Störung der Sexualfunktion
  • Analatresie, Störungen der Dickdarmfunktion oder Miktionsstörungen bei Kindern
  • zur individuellen Geburtsvorbereitung oder Rückbildungsgymnastik in 1 zu 1 Sitzungen
  • zur Vorbereitung auf eine Schwangerschaft bei Kinderwunsch
  • zur Prähabilitation
  • nach Prostata- oder Enddarm-Operationen
  • nach Unterleibsoperationen
  • für Informationen über eine Versorgung mit Hilfsmitteln wie Pessare oder Elektrogeräte


Wir bieten Beckenbodenphysiotherapie in unseren Praxen in Kempten (Allgäu), Durach, Füssen am Bahnhof und Füssen am Kobelhang an.

Ebenfalls können Sie Rückbildungskurse oder Kurse für ganzheitliches Beckenbodentraining bei uns buchen.

Jetzt Termin vereinbaren

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns direkt an!

Über unser Kontaktformular können Sie außerdem Ihren Wunschtermin anfragen. Wir prüfen Ihre Anfrage und melden uns umgehend telefonisch bei Ihnen. 

Datenschutz

Für den bestmöglichen Service verwenden wir Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen.
Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem zu.

Für den bestmöglichen Service verwenden wir Cookies gemäß der Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem zu.